Hey.

Ich bin Michaela.

Holistic MindBody Coach, Yoga & Embodiment Facilitator und Nature Addict.

Ganz schön viele englische Worte, ich weiß 😀

Was heißt das denn jetzt für dich?

Dass ich mir wünsche dir zeigen zu können, wieviel Weisheit und Kraft im eigenen Körper steckt, um den Herausforderungen des Alltags besser und gelassener zu begegnen. 

“Your body always brings you back into the now.”

Satu Tuomela

Holistisches Coaching statt
IT-Vertrieb.

Von meinen 40 Jahren, habe ich 20 Jahre in der IT Branche als Business Development und Marketing Managerin gearbeitet.

Warum ist das relevant für Dich? Weil ich in dieser Zeit sehr viel über mich selbst erfahren durfte. Was für mich im Beruf funktioniert und was nicht. Bis hin zu Burnout und Depression.

Leider ist das heutzutage ja schon viel zu oft ein Teil des Lebenslaufs vieler Menschen. Ich habe das damals überhaupt nicht verstanden, wie ich dahin gekommen bin. Und ich möchte nicht, dass es dir auch so ergeht.

Dein Körper beeinflusst deinen Geist – ja, genau!

Für mich war die Verbindung mit meinem Körper eine der Schlüsselerfahrungen in diesem Prozess. Ich verstand schon immer, dass der Geist den Körper beeinflussen kann. Weshalb haben so viele Menschen in unserer Zivilisation Erschöpfungserscheinungen, die sich physisch äußern, z.B. Mit chronischen Verspannungen oder Schlafstörungen.

Aber andersherum? Der Körper kann den Geist beeinflussen? Das war mir vor 12 Jahren noch total neu. Und doch habe ich es selbst erfahren. 

Wir sind nicht alle gleich.

Wir sind alle unterschiedlich. Jeden von uns stressen andere Dinge, manchmal ist man widerstandsfähiger, manchmal nicht.

Aber ich habe gelernt, was es für Möglichkeiten gibt diese Herausforderungen zu meistern BEVOR sie einen wortwörtlich umhauen.

Klavierspielen lernt man auch nicht an einem Tag.

Es ist jeden Tag wieder ein bewusstes Entscheiden gegen die lang erlernten Muster. Ein Kaffee hier noch, eine Überstunde da noch… oder? 

Oder eben nicht.

Jeden Tag kann ich neue Muster entstehen lassen, die mir gut tun. 

Warum sollte das so verquer sein?

Body before Business.

Eigentlich ist es doch total logisch. Geht es unserem Körper gut, gibt er uns Kraft. Dann fallen die Dinge leichter von der Hand. Wir können gut arbeiten, unsere Aufgaben erledigen und haben danach noch die Leichtigkeit für unsere Freizeit, Familie und Freunde. Hören wir nicht mehr drauf, geht‘s erst schwer und dann schief.

Bist du sehr perfektionistisch und versuchst es anderen gern recht zu machen, vergisst dabei aber oft selbst aufzutanken.

Machst du deine Arbeit eigentlich gern und verstehst nicht, warum dich beim Einschlafen das Gedankenkarussell wach liegen lässt?

Fühlst du dich permanent fremdbestimmt und machtlos über deinen eigenen Kalender?

Hast du das Gefühl du brauchst mehr Zeit für dich selbst, weißt aber nicht, wie du das in deinen Alltag integrieren kannst?

Ich möchte Dir mit meinem ganzheitlichen Coaching, Yoga-Angebot und ätherischen Ölen helfen, dich wieder mehr selbst wahrzunehmen. Denn ich weiß, nach einer gewissen Zeit kann man das gar nicht mehr.

Aber es kann eine so schöne Reise sein! Und eine so kraftvolle noch dazu! 

Schau dir gern meine Angebote dazu an, wenn du mit mir diese Reise beginnen möchtest.

Wenn du Fragen dazu hast, schreib mir gern.

“Ich freue mich wirklich, wenn wir einen Teil des Weges gemeinsam gehen.”

Wenn du Fakten liebst, hier kommen ein paar.

Facts

Gelernte IT-Systemkauffrau

Wirtschaftsinformatik Grundstudium

Internationales Marketing & Vertrieb (PH) 

Teilnahme am 200h PhysioFlow Yoga Teacher Training 

300h EmbodiedFlow™ Yogalehrerausbildung 

Restorative Yoga Fortbildung

ThaiVedic Meditation und Lifestyle Coach (Bronze) 

Somatic Stress Release (Level 1)

NeuroEmbodied Soul Centering® (aktuell in Ausbildung)

Diverse Workshops und Fortbildungen

Fun Facts

Ich lebe im schönen Fünf-Seen-Land südlich von München

Katzen- und Tierliebhaberin

Ohne mein Tablet reise ich nirgends hin

Meine Bücher und Notizen habe ich deshalb auch immer digital dabei

Bei mir darf immer gute Musik laufen

Ich versuche gerade Kaffee durch Matcha oder Alternativen zu ersetzen (Ich freu mich über jeden Tipp, insbesondere den besten koffeinfreien Kaffee!)

Und am liebsten koche & esse ich vegan